Wirtschaftswachstum

Immobilienmarkt Deutschland zu teuer?

Das Interesse der Investoren richte sich vermehrt auf andere Länder, berichtet die Süddeutsche Zeitung. „Das meiste Geld floß trotz des anstehenden Brexits nach Großbritannien: Auf der Insel wurden vom Schlussquartal 2017 bis zum Ende des dritten Quartals dieses Jahres 68 Milliarden Euro in Immobilien investiert, im Vorjahr waren es noch drei Milliarden weniger. (mehr …)

Wohnimmobilien in Berlin: Hohe Nachfrage hält an

Die Preise für Eigentumswohnungen und Ein- und Zweifamilienhäuser in Berlin entwickeln sich weiterhin auf hohem Niveau. PROPERTY TOUR hat recherchiert. (mehr …)