Studie

Index: Konsolidierung der Mieten bei Wohnimmobilien

Der Deutsche Anlage-Immobilien Verbund (DAVE) ist sicher: Auch in diesem Jahr wird ein hoher Nachfrageüberhang bei Wohnimmobilien und Grundstücken zu verzeichnen sein. (mehr …)

Faktor Soziales Umfeld: Deshalb ziehen Senioren nicht um

Obwohl viele Rentner ihre Wohnung im Alter als zu groß empfinden oder die Immobilie nicht altersgerecht ist, kommt ein Umzug für die Mehrheit nicht in Frage. Eine Studie sagt, warum. (mehr …)

Immobilie verkaufen oder vermieten? Ein Vergleich

Welche Vor- und Nachteile ein Verkauf oder eine Vermietung mit sich bringen und welche Variante wann zu empfehlen ist, zeigen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler. (mehr …)

Studie: Immer mehr Senioren trennen sich vom Eigenheim

Heute entscheiden sich 74 Prozent der älteren Eigentümer für einen Verkauf ihrer Immobilie, vor zehn Jahren gerade mal 25 Prozent. (mehr …)

Green Building Labels: Zertifizierungsdruck aus dem Ausland

Studie: Unternehmen sind bereit, bis zu 20 Prozent mehr zu zahlen, wenn die Immobilie entsprechend grün zertifiziert ist. (mehr …)

Studie: Studentisches Wohnen gewinnt an Bedeutung

Die zukünftige Generation 60+ möchte ohne Einschränkungen der Lebensqualität selbstbestimmt in der eigenen Wohnung sowie im gewohnten Wohnviertel zu leben – gelassen dem neuen Lebensabschnitt entgegensehen. (mehr …)

Sieben Prozent der Deutschen leben in überbelegter Wohnung

Laut einer aktuellen Studie lebt jeder vierzehnte Bürger in einer überbelegten Wohnung: Laut statistischem Bundesamts zu überbelegten Wohnungen in Deutschland leben demnach im Jahr 2017 jeder Vierzehnte (sieben Prozent) in einer Wohnung, welche im Verhältnis zur Zahl der Bewohner zu wenig Zimmer hatte – somit als überbelegt eingestuft werden kann. (mehr …)