Top-News: HASPA HanseGrund eröffnet Standort in Berlin

Haspa HanseGrund GmbH, Dienstleister für das kaufmännische und technische Property Management, ist seit August neu in Berlin.

Management von 60.000 Quadratmetern

Vom Leipziger Platz aus sollen künftig alle bereits im Portfolio befindlichen Berliner Immobilien mit mehr als 60.000 qm Fläche gemanagt werden. Die neue stetige Präsenz in Berlin soll nicht nur die Erreichbarkeit und Kommunikation für Auftraggeber und Mieter in der Stadt verbessern und ein sofortiges Eintreffen in den Immobilien vor Ort sichern, sondern auch die lokale Marktkenntnis steigern, um weitere Kunden zu gewinnen. Bisher erfolgte die Betreuung des bundesweiten Portfolios vom Hauptstandort in Hamburg sowie seit 2015 aus München.

Mara Meinel, Geschäftsführerin der HASPA HanseGrund GmbH zu PROPERTYTOUR:

„Aus zahlreichen geführten Gesprächen in den letzten Jahren wissen wir, dass  sich immer mehr Kunden einen deutschlandweit tätigen Dienstleister für die einheitlich professionelle Betreuung ihres Immobilienportfolios wünschen. Mit der Eröffnung unseres dritten Standorts kommen wir diesem Bedürfnis nach und sehen großes Potenzial unser Portfolio von derzeit etwa 170 Immobilien und 2,5 Mrd. Euro Assets under Management weiter auszubauen. Die überregionale Standortstrategie ist dabei eng mit unseren Ankernetzwerken verknüpft. Die Nähe zur Sparkassen- und BECKEN-Gruppe offeriert uns bundesweit einen Zugang zu den wichtigsten regionalen Märkten. Deshalb und ausgehend von bestehenden Kundenbeziehungen planen wir mittelfristig auch eine zusätzliche Präsenz in den Top-Metropolen Frankfurt und Düsseldorf.“

Die HASPA HanseGrund GmbH ist eine Tochtergesellschaft der HASPA Finanzholding und der BECKEN Unternehmensgruppe.