Start für Schweizer Tor in Berlin-Lichterfelde

Projektentwickler und Bauträger Project Immo hat mit dem Verkauf des Neubauensembles „Schweizer Tor“ in der Baseler Straße 125, 127 in Berlin begonnen.

Angrenzend an das Schweizer Viertel im Stadtteil Lichterfelde verteilen sich die insgesamt 12 Eigentumswohnungen auf zwei Gebäude links und rechts der Altdorfer Straße. Die beiden dreigeschossigen Wohnhäuser plus Staffelgeschoss mit begrüntem Dach entstehen in energieeffizienter KfW-55-Bauweise auf einem rund 2.000 m² großen Grundstück. Klare Linien unterstreichen die moderne Architektur.

Das Unternehmen zu PROPERTYTOUR:

Die Gesamtwohnfläche von rund 1.350 m² gliedert sich in 3- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit Flächen von 83 bis 159 m² sowie Garten, Balkon oder Dachterrasse. Maisonettes und barrierefreie Wohnungen sind verfügbar. Überwiegend bodentiefe Fenster sorgen für lichtdurchflutete Räume und dank Echtholzparkett, Fußbodenheizung sowie Markenprodukte im Sanitärbereich sind die Wohnungen hochwertig ausgestattet. Neben einer Tiefgarage steht den künftigen Bewohnern außerdem ein Personenaufzug zur Verfügung. Baubeginn für das „Schweizer Tor“ ist voraussichtlich im vierten Quartal 2019.

Beliebte Wohngegend mit Möglichkeiten zur Naherholung
Lichterfelde im Bezirk Steglitz-Zehlendorf gehört zu den grünsten Berliner Ortsteilen und ist geprägt von prachtvollen Villen, Gärten und Alleen. Mit dem Botanischen Garten, Schlosspark und dem Teltowkanal bietet die Umgebung zahlreiche Möglichkeiten zur Naherholung. Gleichzeitig ist der Wohnneubau aufgrund nahe gelegener Bus- und S-Bahn-Haltestellen sowie der Bundesstraße 1 gut an Berlin-Mitte angebunden. Schulen, Kitas, Cafés und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in direkter Nachbarschaft decken die Bedürfnisse des Alltags.

 

Ebenfalls im Bezirk Steglitz-Zehlendorf hat PROJECT Immobilien in der Albrechtstraße 87 mit dem Neubau „DAS ALBRECHT“ 35 weitere Eigentumswohnungen im Verkauf. In der Billy-Wilder-Promenade befindet sich zudem ein weiteres Objekt in der Entwicklung.