Richtkrone für neues Familienquartier

Glückwunsch Bonava: Für ein Neubauprojekt wurde jetzt die Richtkrone gehisst.
22 ETW geplant

Das Bonava Projekt
Das Bonava Projekt

Auf einem knapp 2.200 Quadratmeter großen Hanggrundstück an der Talstraße 18/1 ist ein Neubau-Ensemble aus zwei getrennten Mehrfamilienhäusern und insgesamt 22 Eigentumswohnungen geplant.

„Wir liegen gut im Zeitplan. Die Rohbauarbeiten sind in Kürze abgeschlossen, sodass die ersten Käufer schon im Dezember 2019 einziehen können“, berichtet Bonava-Projektleiter Andre Tarasov.

Die Eigentumswohnungen bieten zwei bis vier Zimmer auf etwa 46 bis 122 Quadratmeter Wohn-/Nutzfläche, sowie je einen Balkon, eine Dachterrasse oder einen kleinen Garten im Erdgeschoss.

Alle Ebenen werden barrierearm per Aufzug erreichbar sein. Unterhalb der zwei Häuser entstehen zwei getrennte Tiefgaragen mit Platz für 23 PKW.

Hinzu kommen sechs weitere Stellplätze im Außenbereich der Häuser. Abgerundet wird das grüne Hanggrundstück durch einen neuen zentralen Kinderspielplatz.