Punkvoller Saalbau: Stoff & Stiel mietet bei Ado

Das Einzelhandelsunternehmen STOFF & STIL mietet in Berlin-Tempelhof eine rund 2.000 Quadratmeter große Gewerbefläche von ADO. Die Filiale hat die Flächen bereits bezogen.

Carsten Stöhr, Country Manager Germany bei Stoff und Stil:

„Wir freuen uns sehr über den Einzug in dieses beeindruckende Gebäude. Die Galeriefläche inspirierte uns dazu, unser bisheriges Konzept an diesem Standort erstmalig zu erweitern.

Unter dem Namen ,Selfmade‘ wollen wir hier künftig nicht nur Material und Zubehör, sondern auch Workshops, Ausstellungen und andere Veranstaltungen anbieten. Wir sind gespannt, wie unsere Kunden das neue Angebot aufnehmen.“

Workshops & Events in Planung

Danny Havel, Abteilungsleiter Vermietung bei ADO Properties, ergänzt:

„Das Konzept von ,Selfmade‘ nutzt die vorhandenen Gewerbeflächen und die räumlichen Besonderheiten des Gebäudes perfekt aus. Zudem bietet es durch ein Café und die geplanten Veranstaltungen einen Mehrwert für die Nachbarschaft.“

Der langfristige Vermietungserfolg belege die Attraktivität der historischen Gewerberäume- Von den rund 2.000 Quadratmetern Gesamtmietfläche sind etwa 1.500 Quadratmeter Verkaufsfläche, die sich auf das Erdgeschoss und eine Galeriefläche verteilen.

Der prunkvolle Saalbau weist die typischen Architekturmerkmale eines Vergnügungslokals um 1900 auf. Das Obergeschoss wird von großen Rundbogenfenstern dominiert, und über dem Eingang befindet sich ein reich geschmückter Dreiecksgiebel.

Im Rahmen der letzten Restaurierung wurden im Inneren des Gebäudes Stuckelemente und Wandbemalungen freigelegt.