Neuer kaufmännischer Direktor: Christian Korak kommt zu ASSIDUUS

Der Projektentwickler Assiduus nimmt Christian Korak als kaufmännischen Direktor unter Vertrag.

Am sozialen Gemeinwohl orientierte Unternehmensstrategie

Der Projektentwickler ASSIDUUS bekommt Verstärkung: Mit Christian Korak hat das Unternehmen einen erfahrenen Analysten für Unternehmensplanung und Projektentwicklung als kaufmännischen Direktor unter Vertrag genommen.

Christian Korak war zuletzt als Stabstelle des Chief Development Officer der Vonovia SE tätig, wo er u. a. die kaufmännische Strategieentwicklung im Bereich Development für Deutschland und Österreich und die Koordination der beiden Ländergeschäftsführer mit dem Vorstand betreute sowie bei Akquisitionsentscheidungen und Unternehmensübernahmen mitwirkte.

Der 1993 in St. Veit an der Glan geborene Österreicher absolvierte ein Masterstudium im Bereich Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung mit der Spezialisierung auf Unternehmensplanung und Controlling an der FH Wiener Neustadt.

Zu seinem Einstieg bei ASSIDUUS erklärt Korak:

„Mit dem klaren Bekenntnis zu umfassenden ESG-Standards steht das Unternehmen beispielhaft für verantwortungsvolle und zukunftsfähige Immobilienentwicklung. Diese konsequent an ökologischer Nachhaltigkeit und am sozialen Gemeinwohl orientierte Unternehmensstrategie, in Kombination mit einem sehr erfahrenen Team haben mich davon überzeugt, gemeinsam am Erfolg von ASSIDUUS zu arbeiten.“